Tauchcenter Feldberg | Schaufenster der Region

Tauchcenter FeldbergFeldberger Seenlandschaft

Tauchen in der Feldberger Seenlandschaft. In einem so behüteten Naturschutzgebiet ist gerade die verborgene Unterwasserwelt etwas Besonderes. Ob für Schnuppertaucher oder ausgebildete Taucher sind die klaren Binnengewässer mit bis zu 8 Metern Sichtweiten, großem Fischreichtum und den seltenen Süßwasserschwämmen unvergesslich.

Das Tauchcenter Feldberg besteht seit 2006. Wir bieten das komplette Tauchprogramm und ein bisschen mehr. Die Basis liegt direkt am Haussee in Feldberg und ist PADI zertifiziert. Für alle Kurzentschlossenen ist das Schnuppertauchen eine gute Möglichkeit mit professioneller Anleitung abzutauchen. Vom Grundtauchschein bis hin zum Ausbildungsassistenten bilden wir alles aus. Weiterhin haben wir Tauchplatzkarten, Luft für die Flaschen und Verleih-Equipment in der Basis. Eine Besonderheit ist unsere Tagesbootstour über den Schmalen Luzin. Bis zu 12 Taucher können so eine einzigartige Unterwassernatur entdecken und auf dem Boot beim Grillen entspannen.

Das Tauchcenter Feldberg ist im Hotel und Restaurant "Deutsches Haus" untergebracht, somit ist auch eine Kombination aus Unterkunft und Tauchen möglich. Also gleich einen Termin vereinbaren!

Karte & Anreise

Kontaktdaten

Tauchcenter Feldberg
Tanja Heinrich
Strelitzer Straße 18
17258 Feldberger Seenlandschaft
Telefon +49 176 66602393

In der Nähe

Waldhotel & Restaurant Stieglitzenkrug (3 Sterne)

Das Waldhotel Stieglitzenkrug mit seinen 53 Betten befindet sich in ruhiger Waldlage am Feldberger Ortsrand, oberhalb...

Kirche Triepkendorf

Früher noch selbstständig, heute ein Teil des zusammengelegten Pfarramtes Grünow-Triepkendorf zeugt die Triepkendorfer...

Kirche Dolgen

Zwar sind die meisten Dorfkirchen der Region romanische Felssteinkirchen, die Kirche in Dolgen aber hat einen ganz...

Fachklinik Feldberg GmbH

Im staatlich anerkannten Erholungsort Feldberg und direkt am schönen Haussee gelegen, bietet die vielfach...

Kirche Cantnitz

Selbst kleinste Dörfer haben in Mecklenburg eine eigene Kirche. Da ist auch Cantnitz keine Ausnahme.