Kirche Triepkendorf | Schaufenster der Region

Kirche TriepkendorfFeldberger Seenlandschaft

Früher noch selbstständig, heute ein Teil des zusammengelegten Pfarramtes Grünow-Triepkendorf zeugt die Triepkendorfer Kirche von der langen christlichen Tradition der Region.

Obwohl im 13. Jahrhundert erbaut, besitzt der rechteckige Felssteinbau gotische Spitzbogenfenster. Allerdings zeigen die Rundbogenfenster am Chorgiebel den romanischen Ursprung des Baus auf. Erweitert mit einem Fachwerkturm wurde die Kirche im Jahr 1769. Dieser ist heute leider nicht mehr in Gänze erhalten. Auf Höhe des Langhauses wurde der Turm gekappt und ist als solcher nicht mehr zu erkennen. Kurz nach der Wende, im Jahr 1991 wurde die Kirche saniert und in einen guten Zustand versetzt.

Karte & Anreise

Kontaktdaten

Kirche Triepkendorf
OT Triepkendorf, Lindenweg
17258 Feldberger Seenlandschaft

In der Nähe

Landhaus Stöcker (4 Sterne)

Wir sind ein modern geführtes Hotel mit Restaurant, das gehobene Wohnkultur mit Erholung und Genuss verbindet. Der...

Ferienhaus Bergstraße

Zentral in Feldberg, unweit vom Haussee gelegen, befinden sich unsere Ferienhäuser Bergstrasse. Zwei liebevoll...

Galerie des Kulturverein Feldberger Land

In der Galerie des Kunstvereins finden regelmäßig Ausstellungen statt, die von Malerei über Grafik und Druck bis zur...

Drostenhaus Feldberg

Das Herrenhaus mit Ferienwohnungen für 2 bis 8 Personen und Doppelzimmern liegt auf einer ruhigen Halbinsel am Ortsrand...

Kirche Lichtenberg

In der Regel hat jede Dorfkirche in Mecklenburg mindestens eine Besonderheit. In Lichtenberg ist diese sogar...